Neues Thema starten

EmailReceive - automatischer Run

Hallo,


kann man es bewerkstelligen, dass ein Flow nach dem Erhalt einer Email automatisch gestartet wird? Oder geht das nur über einen zuvor festgelegten Intervall?


Grüße

Dominik Gombel


Hallo Herr Gombel,


- Flow A ruft periodisch Emails mit dem EmailReceive aus einem Postfach ab 

- Danach setzen Sie den Step FlowTrigger, der einen anderen Flow aufrufen kann. 

über die Option "condition" kann man beim FlowTrigger steuern, ob getriggert werden soll oder nicht. 

Mit einem Flow+ können Sie den Abruf beliebig oft ausführen.


Alternativ kann man Flows auch per URL antriggern. Aber wenn zwingend Email das auslösende Ereignis sein muss, dann hilft Ihnen das natürlich nicht. Wir wollten es nur erwähnt haben.


Viele Grüße

Ihr Synesty Support

Wir erhalten per Email Lagerlisten (täglich und wöchtenlich). Um Flows zu sparen, würde ich gerne die Abläufe hintereinander setzen und den Run täglich durchführen. 


Was passiert, wenn keine Email (lt. Filterfunktion im EmailReceive) vorhanden ist? Bricht der Flow dann ab, oder wird solange weiter abgearbeitet bis er fertig wäre?


Wird immer nur die ungelesene Mail verwendet?


Wenn er nicht abbricht und alles abarbeitet, dann kann er die gelesenen Emails ja auch löschen.



Was passiert, wenn keine Email (lt. Filterfunktion im EmailReceive) vorhanden ist? Bricht der Flow dann ab, oder wird solange weiter abgearbeitet bis er fertig wäre?

Wenn keine Email vorhanden ist, ist das Ergebnis-Spreadsheet (Variable mails) leer. Der Flow bricht nicht ab. Der Flow bricht ab, sollte es bei irgendeinem weiteren Step zu Fehlern kommen. Ein Abbruch ist also nicht auszuschließen. Wir raten deshalb davon ab zu viele Dinge in einen Flow zu packen. In der Regel 1 Flow pro Sachverhalt / Lieferant. Besser ist immer eine saubere Trennung und nur das was nötig ist.


Wird immer nur die ungelesene Mail verwendet?

Es werden aktuell immer alle Mails des Postfachs abgerufen. Ein Option nur ungelesene Mails abzurufen gibt es noch nicht. Wir werden das aber prüfen, ob es als neues Feature umsetzbar ist. 



Wenn er nicht abbricht und alles abarbeitet, dann kann er die gelesenen Emails ja auch löschen.

Siehe Konfiguration mode. Dort kann man einstellen, dass Mails nach Abruf gelöscht oder als gelesen markiert werden.



Okay. Die "Flows" an sich sind ja schon eine teure Angelegenheit, wenn man bedenkt, wie viele Lieferanten / Produkte verarbeitet werden müssen. Vielleicht mal über Staffelpreise nachgedacht?


Noch eine Frage: Es wird auch nur die E-Mail gelöscht, auf die der Filter passt? Oder alle Emails?

Es sollten nur die Mails gelöscht werden, auf die der Filter passt. 

Bitte testen Sie das immer erst mit einem separaten Test-Postfach. 


Bezüglich Preisfragen können Sie sich gern an Herrn Woywodt wenden: 

http://synesty.com/contact




Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen