Neues Thema starten
Beantwortet

Datenfeedexport leer

Hallo!


leider - trotz extremer Begeisterung - bekomme ich immer noch nicht das gewünschte Ergebnis hin.


Mein 1. Rezept (Datenfeed filtern nach "Ohne EAN" und dann per Email versenden) klappt nicht.

Leider ist das Ergebnis immer leer.


Ich denke es liegt am Filter.


Was kann ich tun ?


Gruß
Michael


Beste Antwort

Hallo,


mal bitte auf den Input deines ExcelWriters schauen, evtl. verwendest du den "negativeOutput" - d.h. also das Gegenteil des Filters.


Am besten noch einmal in den ExcelWriter step gehen, bei "input" was dort verknüpft ist:


a) output -> Ist das Filterergebnis, wenn aktuell alle mit EAN durchkommen, scheint deine Filterbedingung falsch zu sein

b) negativeOutput -> Ist das umgekehrte Filterergebnis - sofern das ausgewählt ist bitte auf a) ändern


Viele Grüße




Hallo Michael,


ein paar  weitere Informationen zu deiner Filterbedingung wären sehr hilfreich :)


Aber vielleicht hilft dir schon dieses Beispiel:


Ich gehe davon das Artikel die keine EAN haben einfach nur eine leere Spalte sind.


Spaltenname! == ''


Diese Filterbedingung prüft ob in der Spalte "nichts" steht, also ist die Spalte leer. 


Viele Grüße 

Thomas Dressel

Synesty Support



Hi !


ja danke.


also: 


Filter: ean == "" 


aber dann am Schluss ist der Export leer.

Dazu 2 Screens...


Ich brauche aus einer Excelliste mit 17.000 Zeilen NUR die Produkte, die KEIME EAN haben.

Hallo,


ich glaube der Fehler liegt daran das die Spalte "hier fehlen EAN" heisst. Die Filterbedingung  aber auf eine Spalte "ean" abzielt. Desweiteren empfiehlt es sich immer Namen (wie z.B. Spaltennamen, Variablennanmen etc) ohne Leerzeichen zu benutzten. Das kann oft zu Problemen führen.


Benenne mal die Spalte "hier fehlt EAN" mal in ean um.


Viele Grüße

Thomas Dressel,

Synesty Support



okay ;)


JETZT habe ich einen Output - allerdings habe ich JETZT einen Output mit allen Produkte MIT EAN;)


aber die Spur stimmt schonmal...


noch ne Idee ?

Antwort

Hallo,


mal bitte auf den Input deines ExcelWriters schauen, evtl. verwendest du den "negativeOutput" - d.h. also das Gegenteil des Filters.


Am besten noch einmal in den ExcelWriter step gehen, bei "input" was dort verknüpft ist:


a) output -> Ist das Filterergebnis, wenn aktuell alle mit EAN durchkommen, scheint deine Filterbedingung falsch zu sein

b) negativeOutput -> Ist das umgekehrte Filterergebnis - sofern das ausgewählt ist bitte auf a) ändern


Viele Grüße



Perfekt - danke !


ich hab den Fehler gleich dort vermutet.

Aber leider nicht alleine gelöst bekommen.


Endlich ein Erfolgserlebnis - yeah ;)))


danke euch !

Hallo Michael,


sehr schön. :)


Gern geschehen - weiterhin viel Spaß und hoffentlich Erfolgserlebnisse mit Synesty Studio ;)



Viele Grüße

Dein Synesty Support

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen