Neues Thema starten
Beantwortet

StopFlowIf doppelte Artikel

Hey, im moment habe ich einen Flow, welcher Artikel bei Plentymarkets automatisch anlegt.
Nun will ich, dass der Flow automatisch stoppt, wenn Artikel per csv Datei hochgeladen werden, welche vorher bereits den Flow durchlaufen haben.

Es ist bereits auch ein Datastorewriter mit den bereits angelegten Artikelinformationen vorhanden.

Wie müsste ich nun den genauen Befehl ausformulieren um diese Bedingung einzupflegen?

Vielen Dank schonmal im voraus!


Beste Antwort

Eine einfache Lösung könnte wie folgt aussehen:


1. StopFlowIf nach dem SpreadsheetDatastoreWriter platzieren

2. in die condition eine Bedingung mit der Variable numRecordsInsert formulieren und prüfen, ob diese Variable 0 ist. 


numRecordsInsert@SpreadsheetDatastoreWriter_5! == '0' 


blob1477565877728.png



blob1477565688546.png


Achtung: die Variablenname ist bei Ihnen sicherlich anders (z.B. statt der _5 eine andere Zahl). 



blob1477565918346.png




Dann den Flow mal laufen lassen. Am besten 2mal. Beim ersten mal mit 1-n neuen Artikeln. Dann noch mal mit der gleichen Datei. Da sollten dann keine neuen Artikel dabei sein.

Erwartetes Ergebnis: Flow sollte bei obiger Konfiguration mit Warnung fehlschlagen z.B.  so hier: 

blob1477566296005.png



Wenn man keine Warnung haben möchte, kann man auch auf action=Silent Success stellen, aber dann kann man nicht so gut von echten Importen unterscheiden. Geschmackssache...


Hinweis:

Die obige Lösung ist sehr simpel und checkt nur gegen den Datastore. Man kann das noch unendlich komplex weiter treiben und z.B. noch Prüfungen gegen einen plenty-Datastore einbauen, um abzugleichen, ob die Artikel auch schon in plenty drin sind. Würde aber hier zu weit führen. 


Viele Grüße

Ihr Synesty Support





Hallo Paco-Home,


kurze Rückfrage: 

Wir haben das Gefühl, dass die Anforderung evtl. noch nicht so richtig stimmig ist. 

Kann es sein, dass sie eher folgendes wollen? 


"Stoppe den Flow, wenn es keine neuen Artikel gibt." 


Ist das das, was sie wollen? 



Also der Flow greift auf csv dateien mit Artikel Daten zu und legt diese an.
Falls nun eine csv datei erneut hochgeladen wird, welche bereits den flow durchlaufen hat, sollen diese Artikel nicht erneut angelegt werden.


Also genau, der Flow soll gestoppt werden, wenn es keine neuen Artikel gibt.

Antwort

Eine einfache Lösung könnte wie folgt aussehen:


1. StopFlowIf nach dem SpreadsheetDatastoreWriter platzieren

2. in die condition eine Bedingung mit der Variable numRecordsInsert formulieren und prüfen, ob diese Variable 0 ist. 


numRecordsInsert@SpreadsheetDatastoreWriter_5! == '0' 


blob1477565877728.png



blob1477565688546.png


Achtung: die Variablenname ist bei Ihnen sicherlich anders (z.B. statt der _5 eine andere Zahl). 



blob1477565918346.png




Dann den Flow mal laufen lassen. Am besten 2mal. Beim ersten mal mit 1-n neuen Artikeln. Dann noch mal mit der gleichen Datei. Da sollten dann keine neuen Artikel dabei sein.

Erwartetes Ergebnis: Flow sollte bei obiger Konfiguration mit Warnung fehlschlagen z.B.  so hier: 

blob1477566296005.png



Wenn man keine Warnung haben möchte, kann man auch auf action=Silent Success stellen, aber dann kann man nicht so gut von echten Importen unterscheiden. Geschmackssache...


Hinweis:

Die obige Lösung ist sehr simpel und checkt nur gegen den Datastore. Man kann das noch unendlich komplex weiter treiben und z.B. noch Prüfungen gegen einen plenty-Datastore einbauen, um abzugleichen, ob die Artikel auch schon in plenty drin sind. Würde aber hier zu weit führen. 


Viele Grüße

Ihr Synesty Support




Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen