Neues Thema starten

Wunschliste "Best-Practice" Runde zur Schulung im am 19. Oktober

Liebe Kunden, Partner und Interessenten, 


die Vorbereitungen für die kommende Schulung am 19. Oktober in Jena laufen und wir haben von einigen Teilnehmern bereits die Frage bekommen, ob wir ein Art "Best-Practice" Slot machen könnten, in der wir bestimmte Themen etwas intensiver vorstellen. Das finden wir gut.



Hier schon mal ein Beispiel, was einige Kunden bereits angefragt haben. 


Datastore Felder:

Erklärung Timestamps: Created / Updated / Changed – Möglichkeiten des Setzens und Filterns

Erklärung Feld Processed / Processing Status: Wann wird das wie gesetzt? – Möglichkeiten des Setzens und Filterns

Erklärung Parent-Variant / Master-Child – Beispiele aus der Praxis. Was wie verwenden?

  

Datastore Filter:

Flow-Run-ID Filter

  

Steps:

String To File

FileRenamer

FileEncodingChanger

FileFindAndReplace

DistinctValues

ExcelSheetUpdate

TextHTML Writer

TextHTMLWriterMultiOutput

SpreadSheetColumnValueSplit2Rows

KeyValueSpreadsheet



Wir würden uns über ergänzende Ideen und Anregungen freuen, die wir dann mit einplanen können. Wir haben einen Zeitslot von ca. 60 Minuten dafür eingeplant, weshalb wir nicht alle Themen schaffen. Wir versuchen aber so viel wie möglich Themen mit aufzunehmen. Die obigen Beispiel-Themen werden auf jeden Fall schonmal Teil dieser Session sein. 


Vielen Dank
Das Synesty Team


1 Person gefällt diese Idee

Wir bedanken uns für das rege Interesse. Die Schulung ist jetzt mit 25 Teilnehmern ausgebucht. 
Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Ihnen. 


Wünsche bitte in diesem Forums-Topic schreiben.

Das Synesty Team

Noch ein Step der mir nicht letzter Konsequenz verständlich ist (bzw, die Parameter die man übergeben kann): StopFlowIf.


Könnt Ihr dazu auch was sagen?

Gruß

Marco

Ja gerne. Wir werden auch noch genauer auf ein paar weitere Neuerungen eingehen, die in diesem Thread entstanden sind und in die nächsten Release Notes mit reinkommen. 



Es sind noch 5 Plätze frei und das Programm ist final:

Anmeldung noch möglich unter: https://synesty.com/training/


Uhrzeit

Beschreibung



ab 9:30 Uhr Konferenzraum geöffnet für Anreise
10:00 Uhr

Begrüßung und Praxisvorträge

Praxisvortrag 1:

"Synesty als Schnittstelle zwischen ERP und eCommerce Systemen"
Tobias Maniurka - Paco Home GmbH

Praxisvortrag 2:

"Alternative Anwendungsmöglichkeiten mit Synesty Studio"
David Felder - IDC GmbH

11:00 Uhr

Schulung - Teil 1

Einsteiger:

Umsetzung von Projekten mit Synesty Studio an einem Projektbeispiel

Experten:

Anbindung einer REST-API am Beispiel von ITscope und shopify
Datenqualität durch Datenanalyse prüfen und sicher stellenDatenanalyse mit den neuen Funktionen und Möglichkeiten vom Synesty StudioLieferantendaten analysieren am Beispiel von ITscope Produktdatenautomatisierte Datenanalyse beim Import von Lieferantendaten

Hinweis: alle Szenarien und Beispiele werden während der Schulung im Synesty Studio umgesetzt und gezeigt

12:30 Uhr Mittagspause und gemeinsames Mittagessen.
13:30 Uhr

Schulung - Teil 2

Einsteiger:

Umsetzung von Projekten mit Synesty Studio an einem Projektbeispiel (Fortsetzung Teil 1)

Experten:

Fortsetzung Teil 1

Hinweis: alle Szenarien und Beispiele werden während der Schulung im Synesty Studio umgesetzt und gezeigt

14.30 Uhr

Best Practice (Einsteiger und Experten)

Datastore (Felder, datastore Typen, Filter, Anwendung in der Praxis)hilfreiche Steps für spezielle Anwendungsfälle
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Offene Fragerunde
18:00 Uhr Ende und gemeinsamer Ausklang in der Jenaer Innenstadt (wer möchte)

An die Teilnehmerrunde:


Die Workshop-Inhalte sind jetzt auch auf der Anmeldeseite verfügbar: https://synesty.com/training

Wir wollen im Experten-Workshop wieder ein Praxisbeispiel mit einer REST-API Anbindung an Shopify zeigen (wie beim letzten mal, da die Shopify-API sehr gut dokumentiert und relativ einfach anbindbar ist). 

Vermutlich werden wir dieses mal ein wenig schneller durch das Beispiel gehen, um mehr Zeit für die oben gewünschten Themen zu haben. 


Finden Sie das in Ordnung? 

Gibt es weitere Ideen, worauf wir im REST-API Beispiel eingehen sollen? 


Vielen Dank

Das Synesty Team







Finde ich prima! :-)

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen