Neues Thema starten

PlentySearchOrders Status setzen?

Ich teste gerade im Zuge der Vorbereitung einer Umstellung von PlentyMarkets 6 auf PM 7 den Abruf von Aufträgen mittels PlentySearchOrders.


In PM6 haben wir ein dynamisches Exportformat abgeholt, an diesem konnte ich zum einen Filter setzen und zum anderen konnte ich in PM eine Aktion wählen, die den Auftrag nach dem Export in einen anderes Status versetzte, damit ich ihn nicht nochmal abhole.


Im Step PlentySearchOrders kann ich ebenfalls einen Statusfilter setzen.


Aber wie realisiere ich bei einem Abruf über die REST-Schnittstelle einen Wechsel des Status im Shop auf "exportiert" (7)?

Für Informationen bedanke ich mich im voraus.

MfG,
Stefan Holzhauer


Ergänzung der Frage:

Oder kann ich auch "Elastische Exportformate" irgendwie abholen? Die würden ja bei Export den Status setzen.

Hallo Herr Holzhauer, 


sie können für die REST API den PlentySetOrdersHead Step verwenden um den Status der Bestellungen zu setzen. 


Die Elastischen Exporte könnten sie mit dem UrlDownload Step abrufen und mit dem SpreadsheetCSVReader einlesen. 


Viele Grüße

Torsten Felsch


1 Person gefällt dies

Danke für die schnelle Antwort.

Dann hatte ich das schon korrekt so vermutet und ausprobiert. Im selben Flow, mit dem ich die Aufträge abhole, soll ein weiterer Step, der die Auftrags-ID und den Status 7 (numerisch) übergibt, den Status im Shop setzen, Quelle sind die zuvor durch einen PlentySearchOrders. Tut er allerdings leider nicht.

Aber danke für den Tipp mit dem UrlDownloadStep, das sehe ich mir mal an.

Gruß,
Stefan Holzhauer

Der vollständige Satz sollte lauten:

"Quelle sind die zuvor durch einen PlentySearchOrders abgeholten Informationen"

Hallo Herr Holzhauer, 


bekommen sie eine Fehlermeldung bei der Ausführung des SetOrdersHead Step? Bitte achten sie darauf, dass die OrderID im Ergebnis des SearchOrders Steps "OrderHeadOrderID" heißt. Das Mapping im des SetOrdersHead Step sollte in etwas so aussehen. 


image


Falls sie einen Plenty Nutzer vom Typ Variabel oder API verwenden, überprüfen sie bitte auch ob der Nutzer den Auftragsstatus setzen darf:


image


Viele Grüße

Tosten Felsch

Danke für die Auskunft.


ich habe den Flow bzw. Step jetzt entsprechend angepasst und alle notwendigen Rechte im Shop gesetzt. klappt leider trotzdem nicht, es wird kein Auftrag aktualisiert.

image



Hallo Herr Holzhauer, 


können sie bitte nochmal überprüfen ob sie das richtige Spreadsheet im PlentySetOrdersHead im Feld "ordersSpreadsheet" verknüpft haben? Es müsste entweder der Output "orders" aus Step 1 oder "spreadsheet" aus Step 2 sein. Im Eventlog sieht es so aus als würde keine Zeile im PlentySetOrdersHead ankommen.

Sie können im PlentySetOrdersHead Step auch auf den "Configure" Button und anschließend "Daten aus vorherigen Steps holen" klicken. Dann sollten sie mindestens eine Datenzeile sehen (siehe mein letzter Screenshot). 


Viele Grüße

Torsten Felsch

Ich hatte ja die Feldnamen und Daten aus dem vorangegangenen verknüpften Step übernommen, indem ich auf "Daten aus vorangegengenem Step übernehmen" geklickt hatte. 


Die angezeigten Daten scheinen mir auch korrekt, siehe Screenshot:


image


Dennoch wird im Shop leider nicht aktualisiert.

Hallo Herr Holzhauer, 


das sieht korrekt aus. Ich habe den SetOrdersHead Step gerade nochmal mit unserem Plenty Testsystem geprüft und der Status wurde korrekt gesetzt. Könnten sie uns einen Support Nutzer anlegen, damit wir uns den Flow nochmal ansehen können und dürfen wir den Flow nochmal ausführen ?


Viele Grüße

Torsten Felsch

Danke für die Rückmeldung. Da ich zwei Wochen in Urlaub war, hat meine Antwort etwas gedauert. Ich habe einen Supportbenutzer angelegt.


Es geht um das Testprojekt "Plenty 7 Auftragsexport."


Der Flow darf gern ausgeführt werden, ich muss das nur wissen, um im Shop den Auftragssstatus kontrollieren zu können. Da es sich um einen Testshop handelt, kann auch nichts Schlimmes passieren.


Viele Grüße,

Stefan Holzhauer

Hallo?

Hallo Herr Holzhauer,


ich habe den Flow gerade ausgeführt und die Order ID 103 wurde auf Status 7.1 gesetzt. 


VG

Torsten Felsch

Stimmt, hat jetzt tatsächlich funktioniert, ich kann im Backend sehen, dass der Auftrag den Status 7.1 erhalten hat. Ist da irgendeine Änderung durchgeführt worden, denn vor meinem Urlaub hat das definitiv nicht geklappt.


Dass es jetzt funktioniert hilft mir allerdings erheblich weiter, vielen Dank!


Viele Grüße,
Stefan Holzhauer

Nein, von unserer Seite gab es keine Änderung. 

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen