Neues Thema starten

PDF Merge

Hallo zusammen,


wir interessieren uns für den PDF Merge um mehrere PDF-Dokumente in ein PDF zusammenzuführen.

Kann mir jemand sagen, wie ich den Flow aufzubauen habe?

Beispiel: Mehrere PDFs liegen auf einem FTP - diese sollen geholt werden und in ein PDF zusammengeführt werden - dann wieder das erstellte PDF z.B. auf dem FTP ablegen.


Vielen Dank vorab.


Viele Grüße

Robert


Sollte eigentlich funktionieren über:


1. FTPDownload

2. PDFMerge (FILELIST aus 1.)

3. FTPUpload (FILE aus 2.) 


Wichtig: Nicht den Step FTPSingleFileDownload nehmen, sondern wirklich den FTPDownload, da dieser mehrere Dateien auf einmal holen kann.


Hallo,

soweit Danke. Das Problem ist etwas komplexer..

Wir wollen aus bspw. 100 PDF anhand des Namens (genauer des ersten Teilelements des Namens) nur speziell PDF "mergen".


Haben wir eine Möglichkeit eine Selektion der zu mergenden PDF's vorzunehmen?

Hallo Robert, 


du kannst entweder über die Filter (filenamePrefix) im FTPDownload Step die Dateien die heruntergeladen werden einschränken oder du verwendest den FileFilter Step, um die Dateien nach dem FTPDownload zu filtern. Der Flow sollte dann in etwa wie folgt aussehen:


1. FTPDownload


2. FileFilter (1. Präfix)


3. PDFMerge (FILELIST aus 1.)


4. FTPUpload (FILE aus 2.) 


5. FileFilter (2. Präfix)

 

6. PDFMerge (FILELIST aus 1.)

 

7. FTPUpload (FILE aus 2.) 


...


Beispieldateinamen:


100-asdasd-333.pdf

100-asdasd-444.pdf

101-sdffsa-555.pdf

102-sdfdf-555.pdf

103-dfsdf.333.pdf

103-dfsdf-444.pdf

103-dfsdf-55.pdf


In dem Fall sollen die PDF die bis zum "-" den gleichen Anfang haben gemerged werden (100 und 103)

Wir teste morgen mal euren Hinweis. Danke!!!

Ok, vielen Dank für das Beispiel. Das macht es verständlich. 


Frage zum Usecase:

Warum nur 100 und 103? 

Ist das immer fix? Sind das nur diese beiden Zahlen? Oder kann es beliebig viele "Gruppen" geben?

Wie habt ihr vor das zu definieren? 


Wir nehmen das dann mal mit ins Team und besprechen das dann. 

Wir melden uns.


Guten Morgen,

danke für die Antwort.


Es kann beliebig viele Gruppen geben.

Definiert wird eine Gruppe dadurch, dass der erste Teil (vor dem ersten Bindestrich) bei den Dateinamen gleich ist. Die die gleich sind sollen dann in ein PDF-Dokument zusammengeführt werden.


Viele Grüße

Ok, verstanden. Also auf das Beispiel bezogen wären es dann 4 Gruppen: 100, 101, 102, 103. 

Wir überlegen uns mal, wie man das angehen könnte.


1 Person gefällt dies
Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen