Neues Thema starten

SpreadsheetURLDownloader - NumErrors2StopFlow geht nicht

Hallo,


ich habe derzeit bei dem SpreadsheetURLDownloader das Problem, dass ich hier als erlaubte Error Anzahl 9999 eingebe, der Flow jedoch dennoch nach 3 Error stoppt.


kurzes update mir ist aufgefallen, dass die Angabe von NumErrors2StopFlow nach einiger Zeit automatisch  im Limit Textfeld landet und die erlaubten Anzahl von Errors auf 3 gesetzt wird..

Hallo Florian, 


habe ich es richtig verstanden, dass der Wert aus "numErrorsToStopFlow" automatisch in das Limit Textfeld übernommen wurde ? Ist das einmalig passiert oder reproduzierbar ? Kannst du uns evtl. eine Run ID (gerne per Ticket) schicken, bei der das Problem aufgetreten ist. 


Viele Grüße

Torsten

Hallo,


ich habe das ganze jetzt nochmal etwas beobachtet und mit einer anderen Zahl als erlaubte Errors probiert. So wie es scheint hat sich durch das Timen des Flows eine Warteschlange gebildet und hier scheint dann der damalige alte Wert für die Step-Konfigurationen einfach überschrieben worden zu sein.

Daher ändert sich das ganze auch nach jedem Durchlauf wieder.

Als Beispiel: Ich hatte als Limit mal 9999 angegeben.

Als erlaubte Errors: 3

Das scheint dann irgendwo gespeichert worden zu sein, als der Flow eigentlich starten sollte, es aber nicht konnte weil der Flow noch lief. Als der Flow dann fertig war baut er ja die Warteschlange ab und scheint hier alte Step-Konfigurationen zu nehmen und diese dann auch fest im Flow einspeichert. Anders könnte ich es mir nicht erklären. Ich habe das automatische Ausführen des Flows mal beendet und werde die Warteschlange jetzt einmal abarbeiten um das zu testen.

RunID ist: 
ae7e7e3c-2122-11e8-9059-901b0edac5ef


Ps.: Es war also nur ein dummer Zufall, dass ich für die erlaubten Errors die selbe Zahl wie damals fürs Limit genommen habe.

Danke für deine ausführliche Antwort. Wir schauen uns das nochmal an.

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen