Neues Thema starten

Umstellung plentymarkets SOAP -> REST

Hallo,


heute morgen habe ich die Meldung in einem Flow gefunden, dass plenty SOAP Steps auf plenty REST steps ausgetauscht werden sollen.


Wir nutzen relativ viele SOAP Steps (die sich teilweise schwer ersetzen lassen).


Wie dringend ist hier der Handlungsbedarf? Wisst ihr von einem Zeitfenster?


Vielen Dank und beste Grüße,

Christof Goldhammer


Hallo Herr Goldhammer, 


die SOAP Steps bleiben solange es möglich ist die Plenty SOAP API zu nutzen auch verfügbar. Ein konkretes EOL Datum für die SOAP API hat Plenty noch nicht bekannt gegeben (-> https://forum.plentymarkets.com/t/soap-vs-rest-in-plenty-7/19931/46). Erfahrungsgemäß werden Änderungen bei recht kurzfristig angekündigt. Deshalb wollen wir mit der Warnung darauf hinweisen, dass diese Steps in (naher) Zukunft ausgetauscht werden müssen. 


Vielleicht können sie uns auch mitteilen welche SOAP Steps für sie nicht oder nur schwer durch entsprechende REST Steps ersetzbar sind. Wir nehmen das dann mit in die Entwicklung auf und versuchen eine Lösung zu finden. 


Viele Grüße

Torsten Felsch 


1 Person gefällt dies

Hallo Herr Felsch,

vielen Dank für Ihre Antwort!


Ich befürchte fast, dass es nicht möglich ist die Steps zu ersetzen, weil plenty es mit REST nicht umsetzen wird. Konkret geht es um GetDynamicExport und SetDynamicImport. Viele unserer Flows basieren darauf, die diese Formate den Vorteil haben, dass man stark selektieren kann, welche Daten überhaupt gezogen werden. Das macht die Flows sehr schlank und sie lassen sich sehr schnell bearbeiten.

Falls es irgendeinen Weg gibt, diese Formate mitzunehmen, dann sehr gerne - ich befürchte aber, dass es nicht möglich sein wird und wir einen Großteil unserer Flows neu entwickeln müssen.


Beste Grüße,

Christof Goldhammer

Ergänzung - zum Beispiel lassen wir einen Teil unserer Auftragsverarbeitung über Synesty laufen - bei dynamischen Exporten ist es hier extrem Praktisch, dass man mit dem dynamischen Export auch eine Aktion auslösen kann wie verschieben auf neuen Status. So etwas lässt sich aktuell nur mit einem zusätzlichen Export-Step (=zusätzliche Kosten) abbilden, richtig?

Hallo Herr Goldhammer, 


vielen Dank für ihr Feedback. Wir bedauern den Wegfall der dyn. Exporte / Importe auch sehr. Die Exporte können teilweise / mit Einschränkungen über elastische Export gelöst werden. Bisher leider nur über einen URLDownload + SpreadsheetCSVReader Step. Wir werden aber voraussichtlich in 1-2 Wochen einen entsprechenden Plenty Step zu Verfügung stellen. Ihr genanntes Beispiel (Bestellungen abrufen + Status ändern) lässt sich auch über den elastischen Export realisieren. Hier besteht auch die Möglichkeit den Auftragsstatus nach Abruf zu ändern.




Die Importe können eventuell durch den Elastic Sync abgelöst werden. Wir prüfen gerade inwieweit das auch direkt über die REST API möglich ist (siehe auch https://forum.plentymarkets.com/t/elasFtic-sync-per-rest-antriggern/220355). 


Viele Grüße

Torsten Felsch



1 Person gefällt dies
Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen