Neues Thema starten

Fehler Setp "EmailSend" doch Mail kommt an

Hallo Synesty,


beim Ausführen eines bisher problemlosen Flows kommt aktuell die Meldung unten immer wieder.


image


Im Step wird eine csv erzeugt (SpreadsheetCSVWriter), welche dann per Mail versendet werden soll. 


image


Die Mail kommt trotz des Fehlers, jedoch ohne Anhang. Dennoch Ende der Flow mit Fehler.


Woran könnte das liegen?


Vielen Dank,


Christian Sobek



Hallo Christian, 


die temporär erzeugten Dateien (des SpreadsheetCSVWriters) werden nach 4 h automatisch gelöscht. Vermutlich hast du zwischen SpreadsheetCSVWriter und EmailSend Step noch einen Step der länger als 4 h läuft. Kannst du bitte den EmailSend Step direkt hinter den SpreadsheetCSVWriters verschieben oder den SpreadsheetCSVWriter direkt vor den EmailSend Step setzen. 


Viele Grüße

Torsten

Hallo Torsten,

 

deine Annahme ist korrekt, da die Mail am Ende als Abschluss der Arbeiten versendet wird. und ggf. eine längere Verarbeitung dazwischen kommt.

 

Bleiben denn andere Daten länger im Cache liegen? Zum Bsp.: Bleiben die in dem vorangehenden Schritt "SpreadsheetMapper" erzeugten Daten so lange liegen, bis sie dann kurz vor Ende in die CSV geschrieben werden?


Viele Grüße,

Christian

Hallo Christian,


zu deiner Frage: 

Bleiben denn andere Daten länger im Cache liegen? Zum Bsp.: Bleiben die in dem vorangehenden Schritt "SpreadsheetMapper" erzeugten Daten so lange liegen, bis sie dann kurz vor Ende in die CSV geschrieben werden?


Aktuell Ja (wenn der CacheMode im SpreadsheetMapper deaktiviert). Könnte sein das in Zukunft die Daten aus dem Cache auch nach Zeitraum x Stunden gelöscht werden. Bisher ist aber noch nichts in der Richtung geplant.


Viele Grüße

Torsten







Hallo Torsten,

 

gerade nach einer Änderung noch mal versucht. Vor dem SpreadsheetCSVWriter ist ein SpreadsheetAppend. Leider scheint dieser Step schon mal nicht länger zu speichern. Zudem ist die Fehlermeldung seltsam. 

 

cachedSpreadsheetFilter.csv wurde nicht gefunden. Jedoch gibt es keinen Step SreadsheetFilter direkt vor dem SpreadsheetCSVWriter.

 

image


Nächster Schritt wäre, weitere Steps nach hinten zu verlagern. Das Testen ist nur sehr aufwändig, da die Verarbeitung jedes mal voll durchlaufen werden muss (1x pro Tag möglich).


Sofern die Zeiten auch für andere hoch genommen werden, so geht das zu Lasten der Kunden. Man müsste extra einen weitern Exportstep einbauen, den man nicht will und der das Kontingent schröpft, oder gibt es eine andere Möglichkeit?


VG, Christian

Hallo Christian, 


meine letzte Antwort zum cacheMode war eventuell etwas missverständlich. Wenn du in einem SpreadsheetFilter oder SpreadsheetMapper die Erweiterte Option cacheMode auf "No Caching" stellst, wird nichts automatisch entfernt. Der Nachteil dabei ist, dass vorherige Steps (abhängig vom Step) eventuell nochmal durchlaufen werden und sich die Laufzeit deines Flows erhöht. 


Wenn du den cacheMode in einem SpreadsheetFilter oder SpreadsheetMapper Step aktiviert hast, dann wird nach 4 h das Ergebnis entfernt. 


Bei deinem Flow sollte der cacheMode bei allen Mappern und Filter vor den Steps mit der langen Ausführungszeit deaktiviert werden (auf "No caching") stellen.

 

Viele Grüße

Torsten

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen