Neues Thema starten

API Calls für mehrere Zeilen

Hallo Synesty-Team,


Ich habe hier folgendes Problem: Ich hole Order-Daten über den APICall-Step ab. Dem vorgeschaltet ist ein APICall, mit dem ich mir einen Token hole, den ich in der Folge allen weiteren Calls als Header-Parameter mitgebe. Das klappt auch alles prima, ich bekomme als erstes Ergebnis die Orderdaten als JSON, die ich dann über das ParsingTemplate in ein Spreadsheet überführe. Nun zum Problem: In diesem Ergebnis sind die Artikeldaten nicht aufgeschlüsselt, es gibt nur die ID. Die Details zu den Artikeln muß ich als separate API Calls abrufen.

Die Struktur der API Calls für die Order-Artikel ist dann folgendermaßen:

Die Request URL beinhaltet eine orderId und eine SetId und sieht z.B. so aus:

https://.../api/v1/ds-orders/512498/sets/1066383/ds-items

Im Request Header gebe ich ein paar Parameter mit, unter anderem den Token als Output eines vorhergehenden Steps.

Im Ergebnis, wenn ich das im Step APICall so eingebe, bekomme ich auch sauber die Daten zu allen Artikeln für diese Order/dieses Set. Da ich aber über mehrere Sets und Orders iterieren muß, müßte ich diesen Call als Schleife programmieren und in jedem Call die Parameter orderId und setId als Felder eines Spreadsheets mitgeben. Am Ende müßten alle Responses dann wieder zusammengefügt werden. Da ich mit dem Step APICall aber keine Felder eines Spredsheets als Parameter mitgeben kann, nehme ich an, daß ich das nur über den Step SpreadsheetUrlDownload machen kann - aber hier komme ich zu keinem Ergebnis und brauche Hilfe. Ich gebe eigentlich dieselben Dinge ein wie im APICall-Step, nur daß ich kein Feld für das ParsingTemplate habe. Hier mal die Details als Bilder:

APICall:

image

 

image


==> Vorschau:

image


Jetzt der Versuch über SpreadsheetUrlDownload:

Erst der Input:

image


Nun der Step (der Einfachheit halber nur eine Zeile):

image

image


==> Vorschau:

image


Ich komme einfach nicht weiter - bitte um Hilfe


Liebe Grüße, Micha

1 Kommentar

Wartet mal noch, ich habe es glaube ich geschafft!

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen