Neues Thema starten

Warnung "No Category IDs set"

Hi Support,

ich bekomme im checkMHD-Flow neuerdings Warnungen dass im Step 53 die Kategorien nicht gesetzt werden können:

WARNING:No Category IDs set for ItemID 535390 / VariantID 12427 at row 480. Row will be skipped.

(Log


Testartikel wäre ItemID 535390:

 

In Step 52 wird in der Spalte removeCategoryIds folgendes Script-Funktion ausgeführt:

<#assign remove_cats><#list value?split(";") as cat><#if oldAllCategoryIDs?split(";")?seq_contains(cat)>${cat};</#if></#list></#assign>${remove_cats?remove_ending(";")}

(siehe hier


Das ergibt in Testfall dann "196;817", diese Kategorien sind am Artikel auch entsprechend gesetzt, sollte also kein Problem geben diese zu entfernen.

 

addCategoryIds bleibt leer, und wird im folgenden PlentySetVariationCategories-Step auch nicht genutzt.

 

(Um das mit 535390 zu testen muss der Filter in Step 29 auf Bypass gestellt werden, sowie die Spalte MHD auf "12/2025" gesetzt. Außerdem die Variable ItemID auf 535390)


Jemand ne Idee was los ist?


Hi, 

wir werden uns das zeitnah anschauen und dich informieren sobald das behoben ist.


Mit freundlichen Grüßen,


Dein Synesty-Support.



Hallo Daniel, 


die Fehlermeldung "No Category IDs set for ItemID..." kann nur auftreten, wenn beide Zielspalten (RemoveCategoryIds und CategoryIds) leer sind. Kannst du dir vielleicht mal das input Spreadsheet des PlentySetVariationCategories Step als CSV per Email schicken und die Zeile 480 prüfen? 


Viele Grüße

Torsten

Hm, dein zweiter Beitrag ist hier irgendwie unter gegangen. Hab den CSV-Export jetzt mal eingebaut, allerdings tritt die Warnung wohl nicht immer auf. Wüsste spontan auch nicht wie ich sie provoziere, also meld ich mich hier wieder sobald sie wieder aufgetreten ist!


Grüße Daniel

Hi Torsten,

wir hatten grad wieder einen fehlerhaften Durchlauf:

Die fragliche Zeile 131 ist für ItemID 528400, und hat tatsächlich eine leere Spalte removeCategoryIds, weil keine der (erwartet) zu entfernenden IDs in oldAllCategoryIDs enthalten waren. Da bin ich wohl von nicht-sicheren Dingen ausgegangen.


Denke das sollte sich mit einem Filter erledigt haben der Check dass min eine der beiden Spalten nicht leer ist :)


Grüße Daniel

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen