In einem Flow kann man Variablen mit einem festen Wert anlegen. Variablen sind sinnvoll, wenn man den Wert an verschiedenen Stellen verwenden will, z.B. zum Rechnen. 
Auch im SpreadsheetMapper kann man auf Variablen zugreifen. 

Anwendungsbeispiel: 
Man kann z.B. eine Flow-Variable Aufpreis=1.5 anlegen, um damit in einer Spalte den Artikelpreis mit dem Aufpreis zu multiplizieren. 

Vorteil: 
Der Aufpreis kann zentral an einer Stelle als Flow-Variable gepflegt werden, ohne den SpreadsheetMapper anzupassen. 

Beispiel: