Bei Benutzung des Steps SpreadsheetMapper kommt es hin und wieder zu folgendem Fehler im Eventlog: 

Too many columns. The row seems to have > 500 columns which does not seem to be right. Probably wrong delimiter or textqualifier


Dieser Fehler kommt mit Absicht, weil das zu verarbeitende Spreadsheet eine Zeile mit mehr als 500 Spalten zu haben scheint. 

Das ist ein sehr auffällig hoher Wert, der ein sehr hohe Systemlast erzeugt. Deshalb wird der Flow mit einem Fehler abgebrochen.

In der Regel deutet das auf einen falsch konfigurierten Spaltentrenner oder Textqualifier im Step SpreadsheetCSVReader hin oder darauf, dass die Datei in irgendeiner Form kaputt ist bzw. nicht mehr so aussieht, wie sie ursprünglich während der Konfiguration ausgesehen hat.

 

Hin und wieder wurde beobachtet, dass es unter folgenden Umständen auftritt:

  • Quell-Datei verwendet keinen Textqualifier (d.h. die Spaltenwerte sind NICHT von einem Anführungszeichen umschlossen)
  • der SpreadshetCSVReader Step hat jedoch bei textqualifier ein doppeltes Anführungszeichen (") eingestellt
  • in der Quell-CSV-Datei stehen z.B. Werte wie TFT-Monitor 24" (Anführungszeichen für 24-Zoll)

Die Anführungszeichen bei 24-Zoll bringen den CSV-Leseprozess aus dem Tritt, weil es fälschlicherweise für einen Textqualifier gehalten wird, da dieser eingestellt wurde. 

Lösung: 
In diesem konkreten Fall könnte es helfen, den textqualifier auf [none] zu setzen.