BezeichnungBeschreibung
Add-On / AddOnIst ein Paket, welches bestimmte Funktionen, Steps und Vorlagen enthält, mit denen Sie Flows erstellen können, um ihre Prozesse umzusetzen.
Alle Add-Ons finden Sie auf der Preis-Seite. Darunter Add-Ons z.B. für 
BackupDas Account-Backup enthält Konfigurationen von Projekten, Flows, Datastores und Mappingsets und kann als ZIP Datei heruntergeladen werden. Bei Bedarf können die einzelnen Komponenten wieder importiert werden. Über den Step AccountBackupkann das Backup auch mit einem normalen Flow automatisiert werden, um die ZIP-Datei z.B. nachts auf einen eigenen FTP-Server zu sichern.
Weitere Informationen dazu im Handbuch.
BenutzerSynesty Studio ist mehrbenutzerfähig. Man kann weitere Nutzer z.B. für Mitarbeiter anlegen, die sich ins System einloggen können.
DatastoreEin Datastore ist eine Synesty Studio interne Datenbank zur Speicherung beliebiger Daten in Form von Zeilen und Spalten. Die Spalten können durch den Nutzer frei durch ein Schema definiert werden. Datastores können manuell oder automatisiert durch Flows befüllt und gelesen werden. Datastores erlauben komplexe Automatisierungsabläufe zu realisieren, bei denen die Zwischenspeicherung von Daten erforderlich ist.
Datastore-SchemaEin Schema definiert die Spalten eines Datastores und deren Inhalt und Datentyp. Ein Schema wird zur Erstellung eines Datastores benötigt, kann aber auch zur Erstellung mehrerer Datastores wiederverwendet werden. Man kann ein Schema selbst erstellen oder auf fertige Schemas zurückgreifen.
DatensatzBezeichnet einen einzelnen Eintrag eines Datastores. Das kann z.B. ein Artikel mit verschiedenen Felder wie Titel, Beschreibung, Preis usw. sein. Wird benötigt, wenn sie Dinge zwischen speichern wollen. In der Regel werden Datastores durch Flows mit Datensätzen befüllt. Die Anzahl speicherbarer Datensätze ist limitiert und kann durch Kauf von Paketen erhöht werden.
EventlogDas Eventlog ist ein Protokoll aller ausgeführten Flows in chronologischer Reihenfolge und zeigt welche Flows erfolgreich ausgeführt wurden oder fehlgeschlagen sind, sowie Detailinformationen über Ergebnisse und Zwischenergebnisse der Ausführung. Das Eventlog ist das wichtigste Werkzeug bei der Fehlersuche.
Filtersiehe SpreadsheetFilter.
FlowBezeichnet einen Prozess den Sie automatisieren, welcher aus sog. Steps besteht. Ein Flow ist vergleichbar mit einem Skript welches Befehle enthält, die abgearbeitet werden. Ein Flow kann manuell oder zeitgesteuert ausgeführt werden.
FreemarkerFreemarker ist eine Open-Source Skriptsprache, die intensiv in Synesty Studio verwendet werden kann. An alle Stellen wo man Variablen, Platzhalter, Funktionen und WENN-DANN-Logik verwenden kann (z.B. in Spreadsheets), ist das die Freemarker Template Sprache. Synesty Studio bietet über die Standard-Freemarker Funktionen noch einige zusätzliche eigenen Funktionen an.
MappingsetEin Mappingset ist eine Art Übersetzungstabelle, bestehend aus sogenannten Schlüssel-Wert-Paaren (Key-Value Pairs). Diese können in Transformy oder dem SpreadsheetMapper Step auf einzelne Spalten angewendet werden, um Werte der Spalte entsprechend dieses Mappingsets in einen neuen Wert zu übersetzen.
PaketEin Paket ist eine Kombination von Add-Ons und Upgrades, die sowohl neue Funktionen und Steps beinhaltet als auch Limits wie Runs, Datensätze und Traffic erhöhen.
PlanenEinen Flow zu planen bedeutet, dessen Ausführung zu automatisieren. Dabei kann der nächste Startzeitpunkt das Ausführungsintervall definiert werden, in dem der Flow läuft. Zusätzlich können auch noch Stunden und Tage ausgesetzt werden (z.B. nachts oder am Wochenende).
ProjektBezeichnet eine logische Einheit, in der Flows gespeichert sind. Vergleichbar mit einem Ordner oder Verzeichnis.
QuerverweisQuerverweis (oder auch "Lookup") bezeichnet einen Spaltenfunktion im SpreadsheetMapper Step, um anhand des Spaltenwerts einen Datensatz in einem Datatstore zu finden und auf eine Spalte dieses gefundenen Datensatzes zuzugreifen. Die Funktion ist vergleichbar mit der Funktion SVERWEIS aus Tabellenkalkulationsprogrammen.
RunBezeichnet eine einzelne Ausführung eines Flows. Wenn sie einen Flow 1 x pro Tag ausführen, ergibt das max. 31 Runs pro Monat. Runs sind limitiert und können durch Kauf von Add-Ons und Upgrades erhöht werden.
SpreadsheetEin Spreadsheet ist ein Datentyp, welches man sich gedanklich als Tabelle mit Zeilen und Spalten vorstellen kann. Spreadsheets sind der häufigste Input und Output von Steps. Spreadsheets können mit dem SpreadsheetMapper Step modifiziert werden. Das Spreadsheet ist das wichtigste Datenaustausch Element, das ihnen an fast jeder Stelle begegnet.
SpreadsheetFilterDer Step SpreadsheetFilter ist in der Lage Zeilen aus einem Spreadsheet zu entfernen, die nicht einem Filterausdruck entsprechen. Beispiel: Der Filterausdruck category! == 'Schuhe' würde alle Zeilen entfernen, deren Spalte category NICHT den Wert "Schuhe" hat. Alle Zeilen, die dem Ausdruck entsprechen, werden durch den Filter "durchgelassen".
SpreadsheetMapperDer SpreadsheetMapper ist der wichtigste Step in Synesty Studio. Er dient der Bearbeitung bzw. Umwandlung von Spreadsheet Objekten. Die Funktionalität dieses Steps steht auch in der Anwendung Transformy zur Verfügung.
StepBezeichnet einen einzelnen Baustein eines Flows, der eine ganz bestimmte Aufgabe ausführt - vergleichbar mit Funktionen aus Programmiersprachen oder Tabellenkalkulationsprogrammen. Steps benötigen Eingabewerte und erzeugen Ausgabewerte. Die Ausgabewerte können in darauffolgenden Steps als Eingabe verwendet werden. Diese Verkettung ist ein elementares Konzept von Synesty Studio. Da fast alle Steps Spreadsheets als Input und Output verwenden sind folgende Steps so etwas wie die Grundausrüstung, die sie bei der Arbeit mit Synesty Studio brauchen.

Die wichtigsten Kern-Steps bei der Arbeit mit Synesty Studio und Spreadsheets sind:

TrafficBezeichnet die Datenmenge die bei der Ausführung von Flows gesendet oder empfangen wird. Der Traffic ist eine limitierte Größe, die zur Abrechnung genutzt wird. Traffic kann durch Kauf von Add-Ons und Upgrades erhöht werden.
TransformyTransformy ist der Name unserer kostenlosen Anwendung zur Umwandlung von tabellarischen Dateien wie z.B. CSV-Dateien. Die gleiche Funktionalität steht mit noch weiteren Funktionen auch als SpreadsheetMapper Step innerhalb von Synesty Studio zur Verfügung. Der Vorteil gegenüber Transformy ist, dass man mit dem SpreadsheetMapper die Einstellungen speichern und automatisieren kann.
UpgradeUpgrades sind eine Variation von Add-Ons, die selbst keine neuen Funktionen und Steps beinhalten, sondern nur bestimmte Limits wie Runs und Traffic erhöhen.
VorlageVorlagen sind fertig zusammengestellte Projekte für einen bestimmten Anwendungsfall. Vorlagen vereinfachen und beschleunigen die Einrichtung und werden anschließend vom Nutzer noch angepasst.
WorkspaceMit Workspaces können Sie Ihren Synesty-Account in mehrere Arbeitsbereiche aufteilen z.B. einen Workspace pro Team. Aber auch für Agenturen können Workspaces interessant sein, die damit mehrere Kunden verwalten können.  Weitere Informationen.