Es kann vorkommen, dass Sie die Quelldatei(en) für Ihren Flow nur in gepackter Form (ZIP) vorliegen.

Sie können keine ZIP Datei direkt in z.B. einen CSV- oder Excelreader einlesen, sondern müssen die ZIP Datei erst mit dem Step:

ZipToFilelist


entpacken. Mit den erweiterten Einstellungen filenamePrefix und filenameSuffix können Sie Dateien in der Ergebnisliste filtern. Wenn Sie z.B. nur Dateien benötigen, die mit "price_" beginnen, können Sie das Feld filenamePrefix mit price_ befüllen. Sie können auch den kompletten Dateinamen im Eingabefeld angeben, falls Sie eine bestimmte Datei filtern wollen.  


Das Ergebnis des ZipToFilelist Steps ist eine Liste (FILELIST) mit allen in der ZIP-Datei enthaltenen Dateien oder gefilterten Dateien (auch wenn nur eine Datei im Ergebnis vorhanden ist). Viele der Steps können diese Dateiliste als Input verarbeiten. Bei einigen Steps wird ein Input vom Typ FILE (einzelne Datei) erwartet. Um eine einzelne Datei aus einer Dateiliste zu selektieren, können Sie den 


FileFromFilelist


Step verwenden.